Projekt Nistkasten

Projekt Nistkasten
Piep Piep! Ein neues Zuhause für Blaumeisen entsteht.

Herzlich willkommen zu meinem neuen Beitrag, der sich mit einem faszinierenden Blick in die Welt der Blaumeisen beschäftigt!

Vor einiger Zeit habe ich beschlossen, einen Nistkasten für diese wundervollen Vögel zu bauen, um sie in ihrem natürlichen Lebensraum zu unterstützen. Was als einfaches DIY-Projekt begann, entwickelte sich schnell zu einer spannenden Reise der Naturbeobachtung.

In diesem Beitrag werde ich die aufregenden Ereignisse und Entwicklungen teilen, die im Laufe der Zeit in und um den Nistkasten herum geschehen. Von den ersten zaghaften Erkundungen der Blaumeisen bis hin zum Augenblick, in dem sie ihr Nest mit Leben füllen.

Zusätzlich zu diesem Beitrag über die Ereignisse im Nistkasten werde ich auch bald einen Blog-Beitrag schreiben, der den Bau des Nistkastens im Detail beschreibt.

Bleibt dran für Updates und lasst uns gemeinsam diese faszinierende Reise beginnen!

Live-Stream

Highlights

08.02.2024

Nistkasten hängt

Anfang Februar war es soweit. Der Nistkasten wurde am Balkongeländer angebracht.

09.02.2024

Erster Kontakt

Unglaublich aber wahr. Direkt am nächsten Morgen erscheint eine Blaumeise und schaut ganz vorsichtig durch das Einflugloch.

10.02.2024

Inspektion

Einen weiteren Tag später traut sich die Meise bereits in den Nistkasten zu hüpfen, um die Inneneinrichtung zu planen.

Zudem hat sich anscheinend bereits ein Meisenpärchen gefunden zu haben!

26.02.2024

Täglicher Besuch

Seit die beiden Meisen den Nistkasten entdeckt haben, schauen sie täglich für ein paar Minuten vorbei.

27.02.2024

Die Möbel kommen

Jetzt wird’s ernst! Das erste Nistmaterial wird eingetragen.

Ich freue mich unglaublich, dass der Nistkasten angenommen wird.

04.03.2024

Weiter geht's...

Heute haben die beiden Meisen deutlich mehr Nistmaterial in den Nistkasten gebracht.

Das von mir „versteckte“, alte und getrocknete Moos vom letzten Jahr wird für den Ausbau genutzt.

11.03.2024

Langsam wird's gemütlich

Der Nistkasten füllt sich immer weiter. Mittlerweile habe ich 3 Mal Moos nachgelegt, was immer wieder von den Meisen eingesammelt wird.

Gebaut wird täglich.

16.03.2024

Gute Nacht!

Als ich am Morgen diese Aufnahme gesehen habe, hatte ich Tränen in den Augen! Der erste Übernachtungsgast!

Die Meise hat sich ganz in die Ecke gekuschelt.

25.03.2024

Feinschliff

Was für eine Arbeit…der untere Teil des Nistkastens ist bis oben voll, welcher 8cm hoch ist!

Eine gemütliche Nistmulde wird gerade ausgeformt.

Übernachtet hat eine Meise bereits zwei Nächte im Kasten. Die anderen Nächte schlafen die Meisen noch außerhalb.

09.04.2024

Da geht noch was

Seit Anfang April übernachtet eine Meise täglich im Kasten.

Nach wie vor wird fleißig Nistmaterial eingetragen. Es ist anscheinend noch nicht gemütlich genug.

10.04.2024

EIN EI!

Ein Ei!!!

Die Meise kam heute Morgen kurz in den Kasten zurück, hat sich ein paar Minuten in die Mulde gesetzt, mit dem Schnabel seltsame Bewegungen gemacht und wieder weg geflogen. Und dann lag es da! Ein Ei!

Legezeit: 10.04.2024 8:00Uhr

15.04.2024

Eieiei

Mittlerweile liegen 6 Eier im Nest. Gebrütet wird noch eher sporadisch.

Leider kann ich nicht komplett nachvollziehen, wann die Eier gelegt wurden, da die Meise das Gelege immer wieder zudeckt.

„Unsere Erde ist zu schön, um nicht fotografiert zu werden!“

Johannes